loading...
   
  Jason Sasser
  NBA Draft 1996 Pick Nr. 41
 
 Am 26. Juni 1996 wurde Jason Sasser in den NBA Drafts in Runde 2 als Pick Nummer 41 von den Sacramento Kings gedraftet. Er wurde am 27. Juni 1996 für zukünftige Draft Picks an die Portland Trail Blazers weitergeben. Dort erhielt er keinen Vertrag und wurde am 16. Oktober 1996 freigegeben.

Die Drafts von 1996 gelten als eine der besten aller Zeiten. Es wurden Spieler wie Allen Iverson, Marcus Camby, Ray Allen, Stephon Marbury, Antoine Walker, Kobe Bryant, Steve Nash und noch mehr heutige Topspieler gedraftet. Da war es für Jason Sasser von vornherein schwer Fuss zu fassen.

Der NBA Champion von 2004, viermalige Defensive Player of the Year und viermalige NBA All-Star Ben Wallace, der ebenfalls 1996 bei den Drafts gemeldet war wurde nicht gedraftet. Das zeigt wie tief die Drafts 1996 waren. So ist es für Jason Sasser, wie jeden anderen Spieler, eine Ehre das er wenigsten gedraftet wurde.